nicht schlecht, herr specht, in echt. ihr hecht.

so. ole kriegt das nicht hin mit dem druck, deshalb werde ich höchstpersönlich das gute stück abtippen, felix wird das gute stück in ein pdf-format umwandeln. das beste? kostenlos. für mich. für euch entweder so bis 2 euro oder ebenfalls kostenfrei, darüber wird zu feilschen sein, zumindest birgt diese virtuelle version diverse vorteile: sie wird umfangreicher sein, imens umfangreicher vermutlich sogar, diese virtuelle version vereint älteres und neueres, was die druckversion wohl nie zustande gebracht hätte und überdies ist sie (möglicherweise) kostenlos. nachteile allerdings birgt sie auch, so u.a. ist sie nur auf dem notebook aufs klo transportabel, außerdem werde ich nicht, wie geplant polonium hinein mischen können, doch wozu gibts würmer, trojaner, pilze usw. ich schätze in etwa anderthalb wochen wird damit zu rechnen sein, bis dahin wünsche ich gutes gelingen in sämtlichen dingen etc. pp.

ps: auf besonderen wunsch von jasper werden sämtliche verse gegen erich fried mit aufgenommen.

4.1.07 02:54

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen