Happy End für Fensterrahmen
 

Es war einmal ein Fensterrahmen
der hatte keinen schönen Namen:
Eugen.
Zeugen
bezeugten, er sei traurig gewesen,
denn er hatte in der Bunten gelesen:
Heißt Eugen solch ein Fensterrahmen
so ist er glücklos bei den Damen.

Eugen sprach recht laut: "Verdammt!
Nun Fenster, trage den zum Amt:
Eugen!"
Zeugen
sagten, er wäre froh rausspaziert
nachdem er nach neuem Namen gegiert,
da er, obwohl er die Beamten störte,
nun auf den Namen "Walter" hörte.

  Der frühe Dichter fängt den Reim
 
Schon ein gewisser Morgenstern
Dichtete am Morgen gern;
 
Auch ein Joachim Ringelnatz
Begab sich früh auf Reimeshatz;
 

Nur der größte Dichter (ich)

dichtet früh am Morgen nich.

  Lob an die Rauhaardackelzucht
 
Ich kannte einmal ein wandelndes Kopfkissen,
das war sehr beschlagen und äußerst beflissen,
ging es darum, auf echte Kopfkissen

Zu pissen.

  Probleme unter Pilzen

 

"JA , ich will´s!",
sprach Frau Pilz.

"Sie dürfen die Braut küssen!"

"Tu ich das -äh- müssen?
Dann sagen Sie mir, wo mein und
mein Weibes Mund
ist.
Bzw. womit man sonst küsst!?"

Doch Priesterpilz blickte zur Wand
-
und verschwand.

   WildWest-Romantik
 
 
Unter Himmeln, die sich weiten,
lassen sich zwei Schimmel reiten.
 
             [Regieanweisung: Werfen beide Reiter ab.]
 

Und erreichen auf der Flucht

eine durchaus breite Schlucht.
 
              [Regie.: Traben wieder zu den Reitern.]
 

Und um Willen eines Reim
reiten alle vier dann heim.